Dealreport

November 2014

Stenger LLP begleitet BayernLB bei EUR 25 Millionen-Refinanzierung von italienischen Solarparks

Stenger LLP hat die Bayerische Landesbank bei der Refinanzierung eines Solarparkportfolios des Hamburger Solar- und Windparkbetreibers Capital Stage begleitet.

Die insgesamt sieben Solarparks liegen in den italienischen Regionen Emilia-Romagna, Abruzzo und Marche und haben zusammen eine Kapazität von ca. 14.1 MWp.

Durch die erfolgreiche Refinanzierung der bisher vollständig eigenkapitalfinanzierten Solarparks verfügt das Unternehmen über zusätzliche freie Mittel, die zur Finanzierung weiterer Investitionen eingesetzt werden sollen.

Stenger beriet ihre Mandantin bei der Strukturierung, Verhandlung und Entwurf der Finanzierungsdokumente einschließlich des Sicherheitenpakets und im Rahmen des Closings. Die Aspekte des italienischen Rechts wurden von der italienischen Partnerkanzlei PG Legal in Rom abgedeckt.

‹   Zurück zu den News